SU-Sonntag # 24 – Es bleibt tropisch

Posted: 19. August 2018

Einen sonnigen SUper-Sonntag wünsche ich euch!

Heute haben wir wieder eine Box. Es ist eine Flip-Top-Box von der
Marika. Wie der Name schon sagt, lass sich die Box nach oben öffnen. Dann geht ein Türchen auf und du kannst mehr oder wenig dir den Inhalt der Box betrachten. Die Anleitung für diese schöne Verpackung findest du hier.

Als ich mir die Anleitung anschaute, kam mir direkt die Produktreihe „Traumhaft Tropisch“ in den Sinn. Wahrscheinlich hatte mein noch erholtes Gemüt ein wenig Urlaubsweh. Und zum anderen konnte ich hier perfekt die große Prägeform mit den tropischen Blättern der zugehörigen „Thinlits Formen Palmengarten“ für das Sichtfenster innen nutzen. Dafür musste ich jedoch das Maß der Box ein wenig verändern. Die fertige Verpackung hat nun das Maß 11 x 8 x 3 cm (H/B/T). Bei den Farben hatte ich mich an den Farben der Produktreihe angelehnt. Ich entschied mich für die Farben Grünner Apfel und Kirschblüte sowie Flüsterweiß und Schwarz als Basisfarben und ergänzte diese um Flamingorot, Lindgrün, Jade und Saharasand.

Anders als in der Anleitung, wollte ich die Box und das Türchen in zwei Farben gestalten: Saharasand verwendete ich für die Box. Die Tür in Jade musste ich dann dazwischenklebeben. Für die Seitenwände und den Rücken nahm ich das Designerpapier „Traumhaft tropisch“ in Flüsterweiß mit den feinen schwarzen wellenartigen Strichen. Hier habe leider vergessen ein Foto zu machen.
Für den Deckel nahm ich das in Kirschblüte mit den abstrakten Blättermuster in Flüsterweiß. Die Vorderseite der Box bekamm einen blauen Himmel in Jade mit der Aquarelltechnik auf ein Stück Seidenglanzpapier. Die Blüten und einige der Blätter stempelte ich mit Rock’n’Roll-Technik, damit diese einen schönen Farbverlauf bekommen. Den Spruch aus dem Set, den ich zum Schluss auseinanderschnitt, stempelte ich erst in Schwarz auf Flüsterweiß und embosste diesen dann nochmal mit Weiß auf Schwarz. Zum verzieren nahm ich die Accessoires „Tropenflair“ aus der Produktreihe sowie Lack-Akzente mit Glitzereffekt.

Innendrinn kamm dann insbesondere die große Prägeform zum Einsatz: Zuerst auf dem Zuschnitt der Box in Saharasand, bevor ich diese zusammenklebte. Dann noch in der Farbe Grüner Apfel, denn ich nach innen hinter noch ein Stück Klarsichtfolie klebte. Vorne kam die Prägeform auf Flüsterweiß noch ein drittes Mal zum Einsatz. Die Blätter bestempelte ich teils mit der gleichen Technik wie oben und betupfte diese teils mit einem Schwämmchen.

Das große Highlight innen, habt ihr sicherlich direkt erkannt oder?
Ich finde der Flamingo aus dem Stempelset Flamingo-Fantasie passt perfekt zur Produktreihe und lässt sich hier wunderbar kombinieren.

Fazit: Ich liebe diese Box und die Produktreihe! Damit lässt sich der ein oder andere Regenschauer hier zulande überbasteln.

Bevor ich dich zu meinen Teamkollegen/-innen weiterleite, hier noch eine Ankündigung zum nächsten SU-Sonntag:
Wir haben das nächste Mal den 25. SU-Sonnatg und feiern also ein kleines Jubiläum! Jeder von uns verlost deshalb nächstes mal (also in genau zwei Wochen selbe Uhrzeit, selber Ort!) eine Kleinigkeit. Weitere Infos zur Art der Verlosung und zum Gewinn könnt ihr dann in zwei Wochen hier lesen.

Und nun schicke ich dich weiter:
Anja Bieck
Danja Steigl-Braun
Helke Schmal
Ilonka Schneider
Ingrid Burow
Ivonne Stoffels
Julia Maser – Hier bist du gerade
Marianne Fleck
Marika Farin
Miriam Neumann
Monika Hamm
Nicole Pfeifer-Schwinlin
Petra Rosenbaum
Rainer Trautmann
Sabine Bongen
Sabine Wenzel
Sylvia Gierling
Ulla Wrede
Wiebke Guenther

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

X