SU-Sonntag #33 – Treppenkarte

Posted: 6. Januar 2019

Guten Morgen und willkommen beim ersten SUper-Sonntag in 2019!

Für unseren ersten SUper-Sonntag in diesem Jahr hat die Marianne eine Treppenkarte vorbereitet. Ich persönlich finde Kartenformen schön, wenn diese sich gut aufstellen lassen. Und schnell gemacht ist diese Karte auch. Die Anleitung dafür findest du hier.

Für die heutige Karte verwendete ich das Stempelset Haus am Meer aus der Sale-A-Bration, die zusammen mit dem Frühjahr-/Sommerkatalog diese Woche gestartet hat. Damit das Haus aus dem Stempelset im Verhältnis zur Kartengröße nicht untergeht, habe ich die Grundkarte ein wenig verkleinert. Dafür verwendete ich ein Stück Farbkarton in Savanne mit dem Maß 12,0 cm x 20,0 cm.

Das Haus stempelte ich relativ weit links unten auf einem 11,5 cm x 11,5 cm großen Stück Flüsterweiß und schnitt dann mit einem Abstand je zum linken und unteren Rand von 0,75 cm einen Quadrat mit dem Maß 6,0 cm x 6,0 cm aus. Das Haus kolorierte ich mit den Stampin‘ Blends in den Farben Savanne, Schiefergrau, Olivgrün, Waldmoos, Babyblau und Calypso. Den weiß gebliebenen Himmel schnitt ich weg. Das gleiche machte ich auf dem großen Quadrat mit 0,75 cm Rand links und unten, allerdings nachdem ich mit dem dünnen Project Life Stift rechts das Meer ein wenig nachgezeichnet hatte.

Dann nahm ich ein Stück Flüsterweiß mit dem Maß 11,5 cm x 19,5 cm und trug erst die Stempelfarbe Himmelblau mit dem Fingerschwämmchen auf, dann die Farbe Pazifikblau und ließ so einen Farbverlauf entstehen. Aus diesem Stück schnitt ich dann die „Treppe“ für die Vorder- sowie die Innenseite aus, ebenso die drei Quadrate für die 3 Stufen. Bevor ich die „Treppe“ auf die Vorderseite der Karte klebte, schnitt ich auch hier ein Quadrat links unten mit dem Maß 6,0 x 6,0 cm aus und klebte es hinter das kolorierte Haus, das ich widerrum auf eine kleine Karte in Flüsterweiß mit dem Maß 6,0 cm x 12,0 cm klebte. Vor dem Verkleben falzte ich diese noch auf der kurzen Seite bei 6,0 cm.

In die Mitte der „Treppe“ der Innenseite klebte ich ein Stück Flüsterweiß mit dem Maß 3,5 cm x 7,5 cm. Die Muschel stempelte ich natürlich vorher in der rechten Hälfte drauf und kolorierte diese wieder mit den oben erwähnten Stampin‘ Blends.

Den Spruch stempelte ich direkt auf den „Himmel“ der inneren „Treppe“. Damit auch der Spruch zu sehen ist, wenn die Karte zugeklappt ist, stempelte ich diesen in der Mitte über dem Stück Flüssterweiß mit der Muschel.

Und nun wünsche ich dir viele Inspirationen vom Rest des Teams:
Anja Bieck
Danja Steigl-Braun
Helke Schmal
Ilonka Schneider
Ingrid Burow
Ivonne Stoffels
Julia Maser – Hier bist du gerade
Marianne Fleck
Marika Farin
Miriam Neumann
Monika Hamm
Nicole Pfeifer-Schwinlin
Sabine Bongen
Sabine Wenzel
Sylvia Gierling
Ulla Wrede
Wiebke Guenther

3 Comments

  • Ingrid 6. Januar 2019 at 10:31

    Wow , deine Karte ist der Hanmer Julia : DANKE
    Liebe Grüße Ingrid

    Reply
  • Helke 6. Januar 2019 at 11:34

    Toll, wie du die Karte da vorne integriert hast!!
    LG Helke

    Reply
  • Gonny 7. Januar 2019 at 12:03

    Wow diese Karte ist super schön Julia!
    LG Gonny

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

X