Zeit zum Genießen

Posted: 29. August 2018

Guten Morgen!

Heute starte ich für euch meine erste Reihe, den Anleitungs-Mittwoch!
Alle zwei Wochen werdet ihr ab heute eine Anleitung auf meinem Blog finden.

So starte ich heute mit einem Teebeutel-Büchlein, denn draußen wird es langsam etwas frischer. Da freut man sich doch direkt auf eine warme Tasse Tee.

Gefunden habe ich Verpackung bei meiner Namensvetterin Claudia Maser und musste diese direkt nachwerkeln.

Die Produktreihe Teestube hat sich dafür perfekt angeboten.

Die Verpackung war schnell gemacht, so dass ich direkt zwei machen musste, und ist auch für Anfänger geeignet.

Für den Buchrücken benötigt ihr einen Farbkarton mit dem Maß 7,5 x 22,0 cm. Ich verwendete hierfür Jade für das erste und Curry-Gelb für das zweite Büchlein. Der Farbkarton wird an der langen Seite am Schneidebrett angelegt und bei 7,5 cm/ 10,0 cm/ 17,5 cm und 20,0 cm gefalzt. Für die Innenseiten braucht ihr zwei Stück vom normalen Farbkarton in Vanille Pur mit dem Maß 14,85 x 15,0 cm und 14,85 x 16,0 cm. Die Falzmaße entnimmt ihr am besten der folgenden Skizze:

Nun könnt ihr die Seiten an der Klebestelle 1 zusammenkleben. Anschließend werden die Seiten nacheinander an den Buchrücken geklebt (siehe Skizze). Dabei wird die längere Seite zuerst geklebt.

Beim Verzieren sind nun eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt … oder lass euch auch gerne von mir inspirieren.

Viel Spaß beim Nachbasteln!

3 Comments

  • Simone 2. Oktober 2018 at 09:07

    Was für eine hübsche Idee. Eine schöne Kleinigkeit nicht nur für Weihnachten.
    Ich werde es gleich morgen ausprobieren

    Reply
  • Helke 22. November 2019 at 18:39

    Hallo Julia, habe gerade diese tolle Anleitung bei dir gefunden, aber schau mal im Text, da musst du die 12;5 cm ändern in 17,5cm, wie es auch in der Zeichnung steht.
    So dann fange ich mal an!
    Viele liebe Grüße
    Helke

    Reply
    • creativeju.com 23. November 2019 at 23:37

      Hallo liebe Helke,

      vielen Dank für deinen Hinweis. Habe die Falszmaße direkt korrigiert 🙂
      Es ist schön, dass du die Box nachwerkelst. Ich finde die Box besonders für Weihnachten ein schönes kleines Mitbringsel 🙂

      Liebe Grüße
      Julia

      Reply

Schreibe einen Kommentar zu Simone Cancel Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

X