Wie wäre es mit einem Gutschein

Posted: 20. Dezember 2020

… für Stampin’ UP! Produkte deiner Wahl, der bei mir für das aktuelle Sortiment eingelöst werden kann?

Den Gutschein kannst du dir ganz einfach ausdrucken, zuschneiden und evtl. noch ein wenig dekorieren. Schicke mir dazu einfach eine E-Mail an bestellen@creativeju.com mit deinem Wunschbetrag und ich schicke dir dann innerhalb von drei Stunden den Gutschein als PDF zu. Der Gutschein ist aktiviert, sobald der Rechnungsbeitrag bei mir eingegangen ist.

Passend zum Gutschein habe ich für dich noch eine Gutscheinkarte vorbereitet, die du schnell nachwerkeln kannst.
Ein paar fertige Gutscheinkarten habe ich auf Vorrat auf meinem Basteltisch liegen, die ich zwar nicht mehr rechtzeitig vor Weihnachten versenden kann, die du aber gerne persönlich, natürlich mit dem notwendigen Abstand, bei mir abholen kannst. Ab einen Gutscheinbetrag von 50€ gibt es die Karte gratis dazu, ansonsten berechne ich dafür 3€ zusätzlich zum Gutscheinbetrag. Den Gutschein gibt es dann selbstverständlich auch ausgedruckt und verziert dazu.

Auf der folgenden Skizze habe ich für dich alle Maße sowie die Materialliste zusammengefasst, die du zum Nachwerkeln der Karte benötigst:

Klicke auf die Schaltfläche, um dir die Skizzen direkt herunterzuladen:

Zum Festhalten des Gutscheins habe ich mir einfach immer zwei 3,4 cm breite Streifen zurechtgeschnitten. Diese führte ich nur von einer Seite durch den Kreis der Handstanze 1 3/8″ Kreis und stanzte somit nur eine Seite des Kreises. Die rechteckige Seite kürzte ich dann auf ca. 3,0 cm (von der Spitze des Kreises gemessen). Wenn du diese Größe der Handstanze nicht hast, kannst du auch eine kleinere Kreisstanze verwenden. Aber auch eine ovale Stanze oder eine Etiletten-Stanze kannst du hier verwenden. Schneide dir dann die Streifen so breit, dass diese etwa 1 mm kleiner sind als der Durchmesser des Kreises bzw. die Breite des verwendeten Ovals oder des Etiketts. So bekommst du den Streifen leichter durch die Stanze.

Wenn du diese Gutscheinkarte für einen Gutschein im Kreditkartenformat verwenden möchtest, lässt du die Streifen etwas länger und zwar ca. je 7,5 cm.

Für die Deko verwendete ich das Designerpapier Weihnachtsblüten und die Motive des Stempelsets Festliche Anhänger, welches leider bereits ausverkauft ist. Dieses gab es passend zum zum gleichnamigen Projektset im noch aktuellen Wintermini. Der Weihnachtskugel, dem Stiefel und den Beeren verpaßte ich zum Schluss noch einen besonderen Effekt mit dem Crystal Effect Schimmerglanz.

Ich wünsche dir nun morgen einen schönen Start in die letzte Vorweihnachtswoche.

Liebe Grüße
Julia

PS: Zum heutigen Blogbeitrag gibt es einen besonderen Facebook- und Instagram-Post. Ich möchte mich damit bei allen meinen “Fans” bedanken, da ich diesen Oktober bei Instagramm und YouTube über die Marke von 2.000 Abonnenten gekommen bin. Schaue also unbedingt vorbei auf meiner Facebook– und/ oder Instagram-Seite.

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

X