SU-Sonntag #93 – Z-Fold-Karte mit Einsteckfach

Posted: 4. Juli 2021

Eine ganz besondere Karte gibt es heute an unserem 93. SUper-Sonntag. Die Anleitung für diese tolle Kartenform kommt von der Wiebke Guenther und herunterladen kannst du sie hier.

Mit der Grundkarte, Innenkarte und dem Einsteckfach hat diese Karte viel Fläche zum Gestalten. Ich hatte mir lange überlegt wieviel ich davon gestalten möchte und mit welchen Produkten. Meistens habe ich direkt ein Gefühl bei einem Projekt, dem ich dann folge. Hin und wieder kommt es aber vor, dass mir nicht mal eine Idee in den Sinn kommt. Kennst du auch solche Momente? Wie gehst du dann dabei vor?

Ich habe für mich drei Lösungswege festgelegt, die mir meistens aus der „kreativen Krise“ heraushelfen:

  1. Prototyp
    Bei etwas komplexeren Projekten erstelle ich einen Prototyp. Währenddessen oder spätestens, wenn dieser fertig ist, kommt mir in der Regel eine Idee.
  2. Soziale Medien
    Andere Möglichkeit ist, sich einfach in den sozialen Medien berieseln zu lassen und zwar vor allem auf Instagram und Pinterest. Das mache ich meist dann, wenn ich bereits Farben oder ein Stempelset im Sinn habe.
  3. Stampin‘ Up! Kataloge
    In den Katalogen von Stampin‘ Up! steckt so viel mehr als nur die Artikelnummern und -Preise. Es gibt hier Projektideen, Farbkombinationen und Techniken. Deshalb nutze ich SU-Kataloge auch gerne hin und wieder als Inspirationsquelle.

Die heutige Karte war nicht kompliziert und ich hatte weder eine Idee welche Farben ich nutzen soll noch das Stempelset dazu. Also nahm ich den aktuellen Jahreskatolog von Stampin‘ Up! zur Hand und blättere dort bis ich bei der Produktreihe Von Hand gemalt landete. Genauer gesagt war es eher die Technik auf der Seite 105 mit den kolorierten Blütenblättern der ausgestanzten Blüte. Die Farbkombination aus Papaya und Minzmakrone gefiel mir auch auf Anhieb. Ich legte noch die Farben Zimtbraun und Gartengrün dazu, passend zu den Mustern auf dem Designerpapier, dass ich für die Karte aussuchte.

Die Grundkarte sowie die Innenkarte gestaltete ich in Grundweiß. Auf die Grundkarte klebte ich nur Designerpapier und zwar nur auf der Rückseite innen mit dem Maß 10,5 x 13,9 cm sowie in der Mitte hinten mit dem Maß 10,5 x 6,8 cm. Das vordere Stück der Grundkarte stanzte ich mit der Bordüre aus den Stanzformen Blüten. Dadurch entstand ein netter Effekt.

Mattungen aus Farbkarton und Designerpapier verwendete ich nur für die Innenkarte nach der Anleitung, vorne in Papaya und hinten in Minzmakrone. Das mittlere Stück der Innenkarte lies ich frei für ein paar Glückwünsche. Die Innenkarte dekorierte ich dann vorne mit den ausgestanzten Blumen auf Grundweiß. Die Blütenblätter davon kolorierte ich mit den Stampin‘ Blends in Papaya. Den Spruch embosste ich in weiß auf einem kleinen Stück Farbkarton in Papaya, welches ich dann auf ein zusammengerafftes Stück gewebtes Geschenkband in Papaya setzte und auf der Blüte mit Dimensionals befestigt.

Für das Innere der Innenkarte verwendete ich Blumen aus dem Kartensortiment Erinnerungen & Mehr – Von Hand gemalt, die ebenfalls mit den Stampin‘ Blends kolorierte, die Blumen in Papaya sowie Zimtbraun und die Blätter in Minzmakrone. Auf den Blättern zog ich ein paar Linien mit dem Stampin‘ Marker in Gartengrün und verteilte die Farbe ein wenig mit dem Aquapainter. Zum Schluss klebte ich noch ein paar fabelhafte Funkelsteine.

Für das Einsteckfach verwendete ich den Farbkarton in Grundweiß sowie eine Mattung in Minzmakrone zusammen mit einem Stück Designerpapier mit Blumenmuster mit den Maßen in der Anleitung. Das wars schon!

Und nun wünsche ich noch einen schönen Sonntag und schicke dich zum Rest des SUper Sonntag Teams:

Andrea Nordhaus
Anja Bieck
Danja Steigl-Braun
Heidi Rhein
Helke Schmal
Julia Maser– Hier bist du gerade
Miriam Neumann
Monika Hamm
Nicole Pfeiffer-Schwinlin
Petra Fiebig
Petra Noeth
Sabine Bongen
Ulla Wrede
Wiebke Guenther

Liebe Grüße
Julia

PS: Heute ist wieder Sammelbestellung. Ausgewählte Designerpapiere gibt es im Juli mit 15% Nachlass. Deine Liste bräuchte ich bis spätestens 20 Uhr und denke unbedingt an die Shopping-Vorteile.

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

X